Historischer Rückblick unserer Jugendfeuerwehr

1993: Die offizielle Gründung
01 offizielle GründungIm Jahre 1992 machten sich die Verantwortlichen der FF Krondorf-Richt Gedanken, wie sie die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr über die nächsten Jahre hinweg sicherstellen können. Daraufhin hatte Thomas Schmidt die Idee zur Gründung einer Jugendfeuerwehr. Der damalige Kommandant Anton Grabinger stand von Anfang an hinter der Idee, zu einem solchen Schritt. Somit wurde am 15.01.1993 im Verwaltungsrat beschlossen eine Jugendfeuerwehr, unter dem Jugendwart Thomas Schmidt, zu gründen.

Nachdem die Planungen abgeschlossen waren, konnte am 01. Mai 1993 die Jugendfeuerwehr offiziell gegründet werden. Den Verantwortlichen war es möglich vier Jugendliche zu gewinnen. Die Gründungsmitglieder waren Klaus Brunner, Martin Faderl, Andreas Distler und Michael Huf (auf dem Bild die Jugendlichen v.l.n.r.)

 

 


1994: Bayerische Jugendleistungsprüfung

02 erste BayerischeBereits ein Jahr nach der Gründung unserer Jugendgruppe konnten die Jugendlichen ihr allererstes Abzeichen, die Bayerische Jugendleistungsprüfung, ablegen

 

 

 

 

 


1995: Gruppe im Löscheinsatz

03 lp wasserIm Juli legten die Jugendlichen zum ersten Mal, mit Mitgliedern der aktiven Mannschaft, die Leistungsprüfung Wasser ab.

 

 

 

 

 


1996: neuer Jugendwart

04 neuer jugendwart

Am 15. Januar übernahm Peter Radlinger als neuer Jugendwart die Ausbildung der Jugendlichen und löste Thomas Schmidt ab, der bereits als stellvertretender Kommandant in der Feuerwehr tätig war.

 

 

 

 

 


1999: Weltrekord SchlauchMarathon

07 schlauch2

Am 12. Juni 1999 nahm unsere Jugendfeuerwehr am Weltrekord „SchlauchMarathon“ teil. Es musste eine Schlauchstrecke und eine Wasserförderung über 46 km aufgebaut und betrieben werden. Initiator dieser ungewöhnlichen Idee war Radio Charivari. Insgesamt waren über 3000 Jugendliche aus den vier Landkreisen Neumarkt, Regensburg, Schwandorf 06 schlauch1und Amberg-Sulzbach mit dem Verlegen der Schlauchleitung beschäftigt. Über hundert Pumpen waren knappe fünf Stunden im Einsatz, um das Wasser von Hohenfels im Landkreis Neumarkt nach Amberg zum Gelände der Landesgartenschau zu pumpen. Die Rekord-Schlauchstrecke fasste über 200 000 Liter Wasser.

Für die Strecke waren 2.240 B20-Schläuche, 228 B5-Schläuche, sowie 114 TS 8/8 im Einsatz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


1999:
Neuer Jugendwart

Im Januar übernahm Andreas Distler, der 1993 zu den Gründungsmitgliedern gehörte, den Posten des Jugendwarts.

10 Jahre Jugendfeuerwehr Krondorf-Richt

08 10 jahre jf

Vor 10 Jahren, also 1992, fand die erste Jugendübung in der Feuerwehr statt. Da man auf reges Interesse stieß und die Jugendlichen damals mit großem Eifer dabei waren, wurde kurz darauf, nämlich im Frühjahr 1993 die Jugendfeuerwehr ganz offiziell gegründet. So nahm man beim Dorffest 2002 die damalige erste Jugendübung zum Anlass, um das 10-jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr zu feiern.

 

 

  

 


 2005: Erste 24h-Übung

09 24hübung

Im August veranstalteten die Jugendfeuerwehr Schwandorf und Krondorf-Richt gemeinsam eine 24h-Übung. Diese kam bei den Jugendlichen so gut an, dass diese Übung in den folgenden Jahren zu einer festen Größe in der Jugendausbildung wurde. Im Laufe der Jahre kamen immer mehr Jugendgruppen und Stadtfeuerwehren und auch die Jugendgruppe des THWs hinzu. Für einen realistischen Ablauf der Einsatzübungen werden auch immer wieder verschiedene Rettungsdienste, wie BRK und Johanniter mit eingebunden

 

 

 


 2007: Überjacken für die Jugendfeuerwehr

11 überjacken

Durch den Reinerlös vom Dorffest war es dem Verein möglich, die Jugendfeuerwehr mit warmen und regenfesten Überjacken auszustatten.

 

 

 

 

 


 2010:
Erste Teilnahme an der Deutschen Jugendleistungsspange

12 deutsche

Zusammen mit der Jugendgruppe der FF Schwandorf war es unserer Jugendfeuerwehr möglich, zum ersten Mal an der Abnahme der Deutschen Jugendleistungsspange teilzunehmen.

 

 

 

 

 

Ausbilderteam übernimmt die Jugendfeuerwehr
Nach jahrelanger Jugendarbeit von Andreas Distler übernimmt das neue Ausbilderteam die Jugendfeuerwehr. Wolfang Pirzer, Florian Mayer und Florian Gürtler werden vom Nikolaus an der Weihnachtsfeier "gekrönt". Sie leiten seit diesem Jahr die gemeinsame Ausbildung der Jugend.


 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.