2020

Wiederaufnahme Übungsbetrieb

 

Nachdem in den letzten Monaten aufgrund der Corona-Situation kein Übungsbetrieb möglich war, konnten jetzt die ersten Übungen wieder starten. Die Aktivenübung wurde in Kleingruppen aufgeteilt, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren und um die Einsatzbereitschaft weiterhin aufrecht zu erhalten. Nach der längeren Pause stand zuerst einmal Gerätekunde auf dem Plan und anschließend wurde noch die Löschwasserversorgung aus dem Hydranten geübt.
Am vergangenen Samstag konnten dann auch drei Atemschutzträger im Brandcontainer in Schwandorf eine Heißausbildung durchführen. Es wurden kleinere Brandstellen in einem Raum, sowie ein Küchenbrand simuliert. Außerdem wurde noch ein Flash-Over simuliert und die Bekämpfung von diesem konnte geübt werden. Vielen Dank an die Verantwortlichen für diese Möglichkeit.

 

 

Zentraler Ehrungsabend

Am Freitag den 21.02.2020 fand in der Spitalkirche in Schwandorf wieder der zentrale Ehrungsabend statt, an dem verdiente Kameraden aus den Stadtteilfeuerwehren für 25- und 40-jährige Dienstzeit ausgezeichnet werden. Dieses Jahr konnten zwei ganz besondere Aktive an dem Abend teilnehmen. Es wurden die beiden ersten Feuerwehrfrauen der Feuerwehr Krondorf-Richt für 25-jährige aktive Dienstzeit von stellv. Landrat Joachim Hanisch, Oberbürgermeister Andreas Feller, KBR Robert Heinfling, SBI Helmut Mösbauer und SBM Klaus Brunner geehrt. In einem würdigen Rahmen konnten Ramona Radlinger und Petra Schmidt diese Auszeichnung entgegennehmen. Neben dem Ehrenzeichen erhielten die Geehrten auch noch die goldene Ehrenamtskarte.

Vielen Dank für die in den letzten Jahren geleistet ehrenamtliche Arbeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.